Für’s Wochenbett:

  • Toilettsachen nicht parfumiert
  • ev. eigenes Nachthemd od. Pyjama aus Baumwolle
  • 2-3 Stilltops (mit Verschluss - erleichtern das öffnen) - Still BH's erst später zulegen
  • in der Klinik bekommst du: Nachthemden, Einmalhöschen, Stilleinlagen, Binden, Handtücher, Zahnbürste, Ohropax
  • Ohropax bei schnarchenden Zimmerkolleginnen und Taschentücher
  • ein Notizheft damit man sich alle Infos aufschreiben kann (man vergißt in dieser Zeit sehr viel!)
  • wichtige Telefonnummern und ein heiteres Buch
  • Für’s nach Hause fahren – Kleidung mitnehmen! (Kleidung die Ihnen im 5. Monat gepasst hat)
  • zu Hause dann: saugstarke Binden (z.B.: von Senta)

Für’s Baby –zum nach Hause gehen:

  • 1 Body, 1 Oberteil, 1 Strampler (in Gr. 50/56 -
    je nach Körperlänge des Kindes)
  • 1 Haube, ev. Fausterl, Socken aus Baumwolle (je nach Jahreszeit)
  • 1 Jacke, Weste oder Overall (je nach Jahreszeit)
  • 2 Spuckwindeln
  • Babyschale für den sicheren Transport
    von der Klinik nach Hause

Für’s Standesamt (im Wochenbett):

Eheliche Kinder:

  • Staatsbürgerschaftsnachweise der Eltern
  • Geburtsurkunden der Eltern
  • Heiratsurkunde
  • gegebenenfalls Nachweis über akademischen Grad der Eltern

Uneheliche Kinder:

  • Staatsbürgerschaftsnachweise der Eltern
  • Geburtsurkunden der Eltern
  • gegebenenfalls Nachweis über akademischen Grad der Mutter
    Geschiedene Mütter:
  • Zusätzlich die Heiratsurkunde der letzten Ehe und den Nachweis der Scheidung mit Rechtskraftvermerk

Weitere Infos zum Thema Geburtsurkunde für das Kind finden Sie auf www.help.gv.at.