Checkliste

Was brauche ich für's Baby, in der Klinik, für's Wochenbett, und dann zu Hause?

Für diese Fragen finden Sie die richtigen Antworten auf meinen Checklisten links im Menü!

Tipp 1: Der Geburtstermin ist nur ein errechneter Termin, 4% aller Kinder kommen an diesem Tag auf die Welt. Alle anderen entscheiden sich für einen Termin 2 Wochen vor bzw. 2 Wochen nach dem errechneten Termin. Daher mein Tipp: Im Familien-,Verwandten- & Bekanntenkreis nur ungefähr den Termin verraten (Anfang,Mitte,Ende des Monats). Oft lassen sich die Zwerge Zeit und ständiges gutgemeintes Nachfragen und viele Anrufe machen die werdenden Eltern nur nervös!

Tipp 2: Hören Sie auf ihr Bauchgefühl, Sie machen das Richtige für sich und ihr Kind. Oma's, Tanten, Mütter und Freunde meinen es oft gut mit Ratschlägen, aber meist weiß man selber als Mama am Besten was das Kind gerade braucht.

Tipp 3: Bitte bedenken Sie, Mutter und Kind brauchen viel Ruhe in der ersten Zeit - deshalb gilt: Jeder Besuch ist erwünscht, wenn er was mitbringt, was tut und bald wieder geht.