Antonias Geburt:

Unsere kleine Prinzessin Antonia wurde am 02.09. um 18.47 Uhr geboren.
Mit 50 cm und 3200g war sie perfekt.
Zum Glück begann sie sofort gut zu atmen und wir hatten genug Zeit zum kuscheln und bonden!
Ansonsten geht es uns nach kurzen Anlaufschwierigkeiten, als Antonia noch nicht trinken wollte, sehr sehr gut!!!

Zur Geburt selbst- es kam dann alles anders als geplant. Die Geburt wurde aufgrund geringer Fruchtwassermenge eingeleitet. Und diese Einleitung traf uns beide wie der Blitz. Nach Einsetzen leichter Wehen ging innerhalb einer Stunde der Muttermund komplett auf und es war alles von 0 auf 100!Da meine Wellen dann schon so stark waren und Antonia aber noch nicht ganz bereit war und somit ihre Herztöne dann immer wieder fielen, wurde sie dann schließlich mit der Saugglocke geholt.

Auch wenn wir uns den Ablauf der Geburt anders vorgestellt haben und wir leider zu einigen Dingen wie einer Entspannungsübung nicht mehr gekommen sind, da mich die Wellen im wahrsten Sinne des Wortes überrollt haben,war ich dank des Hypnobirthing für mich perfekt vorbereitet! Ich hatte die gesamte Schwangerschaft über keine Angst vor der Geburt und gerade die Affirmationen haben mir während der Geburt sehr geholfen.

Auch ist unsere kleine Maus ein sehr zufriedenes und entspanntes Kind. Und das haben wir meiner Meinung nach auch den täglichen Entspannungsübungen und der Zeit für uns die wir uns dabei während der Schwangerschaft nahmen,zu verdanken!

Vielen Dank nocheinmal für die gute Vorbereitung!

Ganz liebe Grüße
von uns 3en!

Dieser Bericht stammt von Antonias Mama und darf nur auf dieser Website veröffentlicht werden. Weitere Veröffentlichungen sind nicht zulässig!